Athleten

Sommercamp 2015

Bereits im Juni dieses Jahres gab es ein Vortreffen mit den interessierten Athleten zur Trainingseinführung; die Richtlinien wurden vorgegeben und ein Trainingsplan vorgestellt.

Anfang Juni wurde ein Schnuppertraining durchgeführt und die Teilnehmer haben sich angemeldet.

Nach Schulschluss und ein paar Wochen – verdienter Ferien – ging es dann mit dem Training los:

ca 20 Kinder und Jugendliche und ihre drei Trainer absolvieren ein anspruchsvolles aber auch abwechslungsreiches Programm: Bergtouren, Skiroller, Lauftraining in all seinen Facetten, Kraft – und Geschicklichkeitstraining;

IMG-20150710-WA0020

Durch die Multilateralität der Trainingseinheiten werden die Kinder in vielen Fähigkeiten gestärkt und gefördert (Gleichgewicht, Koordination, konditionelle Fähigkeiten). Wir haben feststellen können, dass viele Jugendliche dadurch auch in anderen Sportarten gute Leistungen erbracht haben: wir haben in unseren Reihen hervorragende Schwimmer, Mountainbiker und Leichtathleten, die dann auch in diesen Disziplinen Erfolge verbuchen können.

 

Trocken – und Skitraining

Im September beginnt im Schul- und Sportzentrum von Bruneck das Athleten-Training für ca. 25 Kinder und Jugendliche. Die Kinder werden von den ausgebildeten Trainern sowie den Übungsleitern begleitet. Mit 2-3 Einheiten pro Woche beginnen die Vorbereitungen (Trockentraining) für den Winter. Mit viel Spiel, Spaß und Motivation werden die Athleten auf Geschick, Schnelligkeit, Kraft und Technik vorbereitet.

Sobald es wetterbedingt möglich ist, steigen wir auf die Ski um!!

Der Schwerpunkt unseres Trainings liegt vor allem in der Verbesserung der Technik, weiters versuchen wir natürlich auch die Ausdauerfähigkeit der Athleten zu fördern. Wir motivieren sie auch selbstständig zu trainieren.

athleten

Das Schneetraining wird meist auf einer höher gelegenen Loipe in Rein in Taufers oder Antholz begonnen, bis die Kompaktschneeloipe in Reischach präpariert ist. Bis dahin unterstützen uns die Eltern und begleiten die Kinder zu den entfernten Langlaufloipen. Der ALV Kronspur teilt sich nämlich einen Sportvereinsbus mit dem Reischacher Fußballverein und ist somit auf Unterstützung durch Privatautos angewiesen. Auch im Frühjahr wenn die Loipe in Reischach nicht mehr benutzt werden kann, geht das Training für die Athleten in Rein in Taufers oder Antholz weiter. An den Rennen der Volksbank-Serie nehmen 20-30 Athleten des ALV-Kronspur aller Altersklassen sowie an den zahlreichen zonalen und nationalen Rennen teil.

Die Athleten:

Gruppenbild 2015

Aichner Katia
Aichner Markus
Engl Katia
Engl Lukas
Gasser Viktoria
Hess Lilly Mae
Hess Taya Marie
Kronbichler Benjamin
Kronbichler Karin
Kronbichler Rebekka
Kuen Julia
Kuenzer Matteo
Morandini Anna
Morandini Matthias
Obojes Michael
Pider Felix
Plankensteiner Nina
Plankensteiner Noemi
Pörnbacher Sandra
Riva Sarah
Seeber Lukas
Tasser Marion
Tasser Sarah
Volpato Andrea
Zardini Sophia