Paralympics

Im Jahr 1995 starteten die Sozialdienste das Projekt „Integration von Behindertensportlern in Sportvereinen“, seitdem gibt es im ALV Kronspur eine Skilanglaufgruppe für Menschen mit Behinderung. Sinn und Ziel dieses Projekts sind soziale Integration, Erhaltung der Gesundheit durch körperliche Betätigung und Vorbereitung auf verschiedene Skilanglaufwettkämpfe. in den Monaten Jänner und Februar wird auf den Loipen von Reischach einmal wöchentlich ein zweistündiges Schneetraining durchgeführt. Für Menschen mit Behinderung ist das Langlaufen eine sehr geeignete Wintersportart, da dieser Sport im Freien und ohne größere Verletzungsgefahren ausgeübt werden kann.

fotoparalympic3 fotoparalympic4

Die technisch und konditionell stärkeren Athleten dieser Gruppe nehmen sogar an Landes, Italien- und Weltmeisterschaften teil. Kirchler Thomas aus Rasen und Forer Daniela aus St. Georgen haben dabei schon mehrere Titel und Podestplätze erlaufen.

fotoparalympic2 fotoparalympic1

In der heurigen Saison hat unser Verein – wie auch im Jahr 2007 und 2011 – erneut die Landesmeisterschaft im Langlaufen der Paralympics organisiert .